Quarkbällchen

In dieser Rubrik überraschen wir Dich mit kreativen Rezepten und Tipps zum Einkaufen. Gemeinsam mit unserer Backexpertin Sophie Sander zaubern wir diesmal Quarkbällchen. An die Rührschüssel, fertig, los!

Zutaten

Für den Teig

125 g Quark

200 g Mehl

50 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

6 EL kalte Milch

1/2 TL Backpulver

reichlich Fett zum Ausbacken

Für die Deko

100 g Zucker

Rezept ergibt: 10 Stück

Backzeit: 5 Minuten

Ruhe-/Kühlzeit: keine

Zubereitung

  1. Für den Teig Quark und Zucker schaumig schlagen und das Ei mit dem Salz und der Milch dazugeben.
  2. Mehl und Backpulver mischen und dazu sieben. Den Teig tüchtig schlagen bis er glatt und geschmeidig ist.
  3. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Kugeln formen und in heißem Fett goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen.
  4. Für die Deko die Bällchen noch heiß im Zucker wenden.