White Chocolate Cheesecake mit Himbeeren vom „Café de Kok“

In dieser Rubrik überraschen wir Dich mit kreativen Rezepten und Tipps zum Einkaufen. Hier bereitet das „Café de Kok“ aus Zollstock für Euch einen White Chocolate Cheesecake mit Himbeeren vor. Besitzer Leon de Kok und Konditorin Julia Hartmann haben uns ihr Rezept verraten und liefern Euch im Video eine Schritt für Schritt Anleitung sowie Tipps. Viel Spaß beim Nachbacken!

Wartezeit nutzen

Um die Wartezeit zu überbrücken, hat uns das Café de Kok noch ein Rezept für Financiers verraten. Viel Spaß beim Backen. 

Zutaten

Für den Boden

250g Buttekeksbrösel (Alternativ getrocknete Biskuit- oder Keksbrösel)

140 flüssige Butter

 

Für die Creme

200g weiße Schokolade

220g Sahne

10g Sahnesteif

330g Frischkäse

220g Quark (ausgedrückt)

60g Puderzucker

 

Für den Tortenguss

450g Himbeeren (TK Himbeeren auch möglich)

1 Pkt Tortenguss

240ml Himbeersaft

Zubereitung

  1. Butter flüssig werden lassen und mit den Bröseln vermengen. Das Ganze in einer Tortenform 26cm Durchmesser einfüllen und beschweren.
  2. Die weiße Schokolade in einer Schüssel auf ein Wasserbad bei milder Hitze auflösen. Sahne mit Sahnesteif cremig schlagen. Frischkäse, ausgedrückten Quark, Puderzucker vermengen, aufgelöste Schokolade zum Frischkäse hinzufügen und geschlagene Sahne unterheben.
  3. Die Creme in der Tortenform auf den Bröselboden füllen und glattstreichen.
  4. Die Torte 2 Stunden kühlen.
  5. Anschließend die kalten Himbeersaft mit dem Tortenguss vermengen und unter ständigen Rühren aufkochen. Die Himbeeren vorsichtig unterheben und auf die Cheesecreme verteilen.
  6. Die Torte vor dem Verzehren erneut 2-3 Stunden kühlen.

Dir fehlt noch ein Tipp?

Empfehle uns jetzt Dein Stammcafé oder Lieblingsrezept.