6 Ideen für Zweisamkeit am Strand von Stammheim

In dieser Rubrik entdecken wir Köln. Heute sind wir in Stammheim unterwegs. Das Veedel auf der Schäl Sick bietet eine Extraportion Natur, die sich im Sommer am besten zu zweit genießen lässt. Hier sind unsere Ideen für einen romantischen Ausflug nach Stammheim.

1.Idee: Spaziergang im Schlosspark

Adresse

Am Stammheimer Schlosspark, 51061 Köln

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr geöffnet

Der wunderschöne Schlosspark ist noch ein echter Geheimtipp, denn viele Kölner kennen ihn gar nicht. Dementsprechend ist hier meistens nur wenig los – perfekt für ein paar romantische Momente zu zweit. Der Park befindet sich auf dem Grundstück eines ehemaligen Ritterguts und des späteren Stammheimer Schlosses und grenzt direkt an das Rheinufer. Entlang der Gehwege entdeckt man verschiedene Kunstwerke, denn der Park dient auch als Ausstellungsgelände. Einige der Kunstwerke nehmen Bezug auf die Historie des ehemaligen Schlosses. So gibt es zwischen Bäumen, Sträuchern und Wiesen viel zu entdecken. Wer gerne ein Andenken an den Tag zu zweit mit nach Hause nehmen möchte, macht beim „Stammheimer Schlossboten“ einen Halt. Der Schlossbote ist ein Briefkasten, der mit lieben Nachrichten von Spaziergängern gefüllt ist. Jeder darf Nachrichten hinterlassen und sich eine für #zohus herausnehmen.

2. Idee: Leckeres Eis bei Guerino de Marco

Adresse

Bonhoefferstraße 21, 51061 Köln

Öffnungszeiten

Mo­–So 11:00–18:00 Uhr

Unser nächstes Ziel: Guerino de Marco. Das Eiscafé mit großer Außenterrasse liegt nicht weit vom Schlosspark entfernt und ist ein beliebter Treffpunkt im Veedel. Hier gibt es neben klassischen Sorten wie Erdbeere oder Vanille auch ausgefallenere Geschmacksrichtungen wie Pinguin oder Cookies. Doch nicht nur Eis wird hier geschlemmt: Auch köstliche Kaffeespezialitäten sowie frischer Kuchen werden verkauft. Entweder kann man es sich an einem der Tische gemütlich machen und einen leckeren Eisbecher genießen oder mit einem Eis in der Hand weiterschlendern. Wir entscheiden uns für ein Eis im Hörnchen und setzen unseren Spaziergang durch Stammheim fort. Uns zieht es ans Wasser!

3. Idee: Den Rhein besuchen

Adresse

Rheinufer, 51061 Köln

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr geöffnet

Im Westen grenzt das Veedel großflächig an den Rhein – ausgedehnte Spaziergänge am Rheinufer gehören deshalb zu einem Tag in Stammheim einfach dazu. Doch mit dem Eis in der Hand entscheiden wir uns für einen kurzen Stopp. Unser Tipp: Sucht Euch eine schöne Stelle am Ufer und genießt für einen Moment die Sonne, die Natur und das emsigen Treiben auf Rhein. Neben den Schiffen, die das Wasser durchziehen, gibt es hier auch viele Sportler, die auf dem Rhein ihrem Hobby nachgehen. Vor allem Kanufahrer sieht man hier häufig, denn in der Nähe gibt es verschiedene Kanuvereine. Aber auch Angler oder Fahrer von Sportbooten nutzen die Nähe zum Wasser.

Nicht vergessen: Unsere Veedels-Postkarten sind wieder zum digitalen Versand bereit. Wähle einfach eine fertige Veedels-Postkarte aus oder gestalte Deine Karte mit einem Foto von Eurem Tag in Stammheim.

Jetzt den Postkarten-Generator nutzen!

4. Idee: Torten und Gebäck von der Feinkonditorei Hasan Özdag

Adresse

Gisbertstraße 97, 51061 Köln

Öffnungszeiten

Mo­–So 09:00–20:00 Uhr

Nach dem Eis gleich wieder etwas Süßes? Ja! Wer in Stammheim unterwegs ist, sollte auf jeden Fall die beliebte Feinkonditorei Hasan Özdag aufsuchen. Im kleinen Verkaufsraum stehen wahre Kunstwerke in großen und edlen Kühlvitrinen. Die Feinkonditorei ist nämlich vor allem für ihre ausgefallenen und pompösen Tortenkreationen bekannt. Hier kann man sich individuelle Torten anfertigen lassen – zum Beispiel im „FC Köln“-Look, Prinzessinen-Stil oder mit einem Foto und Kunst aus Zuckerguss. Heute suchen wir aber eher nach kleinen Leckereien zum Mitnehmen. Auch die werden hier angeboten: Wir müssen uns zwischen einer großen Auswahl an Plätzchen, Baklava und anderen süßen Spezialitäten entscheiden. Mit einer kleinen Tüte gemischtem Gebäck verlassen wir das Geschäft. Im Schatten der Bäume probieren wir unsere Auswahl und können schnell verstehen, warum die Feinkonditorei so beliebt ist: Es schmeckt einfach unglaublich lecker!

Hier fehlt ein Tipp?

Unsere Redaktion freut sich auf Deinen Geheimtipp.

Schreib uns!

5. Idee: Ein Abschiedskölsch in der Kneipe Zum Krug

Adresse

Gisbertstraße 113, 51061 Köln

Öffnungszeiten

Mo–So 17:00–00:00 Uhr, Fr 17–01:00 Uhr, Sa 15–01:00 Uhr, So 15–00:00 Uhr

Unser nächstes Ziel ist die Kneipe Zum Krug, die nur wenige Meter von der Feinkonditorei entfernt ist. Die kleine Kneipe ist schon seit 1965 geöffnet und ist für viele Stammheimer der Ort für ein „Bierche mit Hätz“ – perfekt für unseren Tag zu zweit. Im Zum Krug ist jeder herzlich willkommen. Natürlich auch Fußballfans, denn hier werden alle Spiele des FC Köln übertragen. Und wenn kein Spiel läuft? Dann könnt Ihr hier einfach ein kaltes Kölsch trinken, Karten spielen und den urigen Charme der Kneipe genießen – auch das gehört zu Stammheim dazu. Aber noch ist unser Besuch im Veedel nicht zu Ende!

6. Idee: Sonnenuntergang am Rhein

Adresse

Rheinufer, 51061 Köln

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr geöffnet

Raus aus der Kneipe, rein in den Sonnenuntergang. Wir wollen unseren Tag in Stammheim dort beenden, wo es uns heute schon einmal hingezogen hat: am Rhein. Kaum ein Ort ist so perfekt für einen romantischen Abend geeignet wie das Rheinufer. Jetzt wo keine Wassersportler mehr da sind, haben wir das Gefühl, dieses schöne Plätzchen ganz für uns zu haben. Die untergehende Sonne lässt das Wasser glitzern und wir lauschen den sanften kleinen Wellen. Echte Köln-Romantik!

Text: Carina Birnbacher