Außenansicht des Friseursalons „Vivida Nuances“ im Görlinger Zentrum in Bocklemünd
Foto: Costa Belibasakis

Vivida Nuances – Dein Friseursalon in Bocklemünd

In dieser Rubrik stellen wir Dir besondere Geschäfte vor. Diesmal besuchen wir GAG-Mieterin Petra Keßler in ihrem Friseursalon Vivida Nuances in Köln-Bocklemünd.

Adresse

Görlinger Zentrum 17, 50829 Köln

Öffnungszeiten

Mo und Fr 09:00–20:00 Uhr, Di–Do 09:00–18:00 Uhr, Sa 08:00–15:00 Uhr

Besonderheit

Great Lenghts Haarverlängerungsspezialist, Diplom Coloristen, Fibreplex Experten

Weitere Informationen

Hier geht es zur Webseite von Vivida Nuances

Petra Keßler ist Friseurin aus Leidenschaft. Seit 2001 betreibt sie ihren Salon Vivida Nuances im Görlinger Zentrum in Bocklemünd. Gemeinsam mit ihrem siebenköpfigen Team kümmert sie sich voller Freude um die „haarigen“ Angelegenheiten und Wünsche ihrer Kunden – und das sehr erfolgreich. Nicht umsonst sind die Bewertungen zu Vivida Nuances durchweg positiv. Neben der qualitativ hochwertigen Friseurarbeit, loben die Kunden die familiäre, freundliche Atmosphäre. Für Petra liegt der Grund klar auf der Hand: „Wir sind ein tolles Team. Wir halten zusammen und lieben es, mit unseren Kunden zu reden und zu lachen.“

Doch Petra liegen nicht nur die Haare ihrer Kundschaft, sondern auch das Veedel selbst am Herzen. Deshalb engagiert sie sich schon seit Jahren für verschiedene soziale Bereiche in Bocklemünd. So unterstützt sie beispielsweise Schul- und Kindergartenförderprogramme. „Oft basteln die Kinder im Rahmen dieser Programme an Projektarbeiten. Diese stellen wir dann auch liebend gerne in unserem Salon aus”, erzählt Frau Keßler. „Außerdem unterstützen wir die örtliche Schule bei besonderen Veranstaltungen wie Musicals mit Frisuren und Make-up.“

Von Fibreplex bis Great Length – besondere Services von Vivida Nuances

Schneiden, färben, verlängern – Petra und ihr Team geben täglich ihr Bestes, um ihren Kunden jeden Haartraum zu erfüllen. „Wir haben einen wahnsinnig kreativen und künstlerischen Beruf“, sagt sie. „Wir möchten uns immer weiterentwickeln und legen deshalb großen Wert auf Fort- und Weiterbildung.“ So besteht das Friseurteam unter anderem aus Diplom Coloristen und Fibreplex-Experten, die in den Haaren ihrer Kunden besonders schöne, farbliche Akzente setzen. Auch wer sich eine lange Haarpracht wünscht, ist bei Vivida Nuances gut aufgehoben. „Haarverlängerungen machen wir sehr gerne“, sagt Petra. „Dabei kann man immer ein paar Träume erfüllen und die Freude im Gesicht der Kunden sehen.“

Die Geschichte hinter Vivida Nuances

Schon 50 Jahre existiert der Friseursalon Vivida Nuances. Als Petra 1995 als Salonleitung arbeitete, gehörte er zu einer ganzen Geschäftskette. Nachdem der damalige Inhaber verstorben war, mussten jedoch einige der Friseursalons schließen. „Wir haben überlegt, wie wir möglichst viele Salons erhalten können“, erinnert sie sich. „Ich wollte auf gar keinen Fall, dass das Geschäft aufgegeben wird. Da habe ich mich entschieden, mich selbstständig zu machen und den Laden zu übernehmen.“ So konnte Petra ihren Salon Vivida Nuances retten, den sie seit 2001 leitet.

Diese unbändige Leidenschaft für das Friseurhandwerk wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. „Ich komme aus einer Friseurfamilie – ich bin selbstständige Friseurin in der vierten Generation”, erzählt sie. „Mein Vater hat mir den Beruf schon früh vorgelebt.“ Seit sie sprechen konnte, habe sie immer den Wunsch geäußert, das zu machen, was ihr Vater macht. Auch die ein oder andere Puppe musste unter diesem innigen Wunsch leiden. „Ich habe nie daran gezweifelt, Friseurin werden zu wollen. Also habe ich früh geübt – meine Puppen hatten schnell keine Haare mehr.“ Auch Petras Tochter Janina arbeitet als Friseurin im Salon – und führt somit die Familientradition fort.

Doch wäre Petra auch Friseurin geworden, wenn sie es nicht von ihrer Familie vorgelebt bekommen hätte? „Wenn ich mich noch einmal entscheiden könnte, würde ich den Beruf auch heute wieder erlernen wollen“, sagt sie voller Überzeugung. „Mir macht es jedes Mal aufs Neue Freude, wenn ich Kunden verändere, das Strahlen auf den Gesichtern sehe – ich liebe meinen Beruf einfach.“

Text: Maren Selbst

#zohus auf Instagram

Hol Dir die neuesten Tipps aus dem Veedel direkt in den Feed.